Whatever

Anteilnahme...

"Sag mir, wie oft kann ein Herz brechen,
bevor die Seele daran zerbricht?"

Anni Wieser


Man vermag meinen, dass Liebeskummer, neben der Liebe, mehr als alles Andere auf dieser Welt ist, aber leider gibt es so gut wie keine Aphorismen darüber. Schon sehr merkwürdig...
naja, Menschen haben eh die Angewohntheit negatives zuverdrängen - aber ironischerweise erinnert mich sich meistens an das "Schlechte" immer zuerst. Gott, wir sind ein riesiges Paradoxum :P

Irgendwie empfinde ich eine gewisse Anteilnahme - das ist in Anbetracht meiner Situation und Empfindungen schon einwenig merkwürdig, denoch isses okay ...ich kann es wohl nur zu gut nachvollziehen, wie es ist, alleine zu sein und vorallem alleine damit fertig werden zu müssen...Irgendwie kann man das auch nur alleine...die Schlacht zwischen Herz und Verstand, Realität und Illusion...

Ja, auch die härteste Schale hat einen (butter-)weichen Kern =P

----------

Momentan habe ich mal wieder Gedanken in meinem Kopf, die lieber unausgesprochen bleiben sollten.
Am besten sollten sie in eine Truhe geschlossen werden, 5 Stahlketten außendrum und an der tiefsten Stelle im Ozean versenkt werden

Es hat nur was mit mir zu tun und doch würde es andere mehr oder weniger betreffen. Nunja, es ist "nur" eine immer wiederkehrende Phase....mehr muss dazu nicht gesagt sein...
auch keine Einzelheiten, denn so muss ich mir schmerzhaft bewusst machen, dass sie vorhanden sind.

----------

Ich bin immer noch krank, aber ich bin auf'n besten Weg der Genesung.

UND ICH BIN SCHON 5 TAGE (AKTIV) NIKOTINFREI

Naja gut..nicht ganz. Gestern hab ich "genascht" und es war so widerlich. Lol. Ich glaub, ich werd es wieder ganz sein lassen. Letztes Mal war 1-Woche-Entzugswoche *g* ...gott, ich war wirklich nen nervliches Wrack. Dann war ich eigentlich Nichtraucher in der Probezeit. Ab und zu hab ich ja trotzdem eine geraucht - aber das war entweder eine "Okay, jetzt weiß ich wieder, was ich nicht vermisse" oder ich hatte einfach lust auf rauchen.

ABER es hat - wie viele Sachen auf der Welt - seine Vor- und Nachteile. JETZT (also wieder *g*) riech ich den Rauch selbst durch paar verschlossenen Türen oder wenn ich aufstehe und de Mutter hat schon geraucht, bekomme ich Kopfschmerzen.

sayonara mina-san
bj
2.12.06 16:58


 [eine Seite weiter]

Spirit:

Air:

Earth:

Water:

Fire:
Dum di dum





Gratis bloggen bei
myblog.de