Whatever

Traurig..



verwirrt...ewig wartend..verdammend..alle möglichen Gefühle...
aber überwiegend traurig...

es wird langsam zeit für einen Neuanfang in meinem Leben -.-

-----

Habe heute seit langer Zeit mal wieder was privates gestaltet. Jedoch find ich es für mich noch nicht zufriedenstellend.

Ich habe ein Gefühl des Nichtskönnen und "Ich-bin-doch-nichts-auf-dieser-Welt". Nein, kein Selbstmitleid.
Sehe nur immer, was für außergewöhnliche Sachen (außergewöhnliche) Menschen vollbringen..z.b. Komponisten, Producer, Regisseure, Songwriter etc. Einfach Menschen die großartiges Vollbringen (jedenfalls im Genre Kreativität)...

Auch hier seien die Menschen lobend erwähnenswert, welche ihr Leben aufopfernd für andere hingeben.

Naja...

----

Ich habe bei meiner Oma mal wieder bemerkt, wie sehr es mich eigentlich wirklich stört, wenn man über mich in der "sie-form" spricht.

Dazu noch eine lustige Geschichte.

Bin Zug gefahren und da war so ein Kind, ein Mädchen. Musste beim Schaffner noch Ticket lösen und vorher zeigte das Kind ihre Karte. Sie guckt mich doof an und fragt: "Sind Sie ein Mädchen?"
ich schüttelte kurz den Kopf, da ich nebenbei ja auch noch mit dem Schaffner redete. Die dumme Göre dann so.."Haha, du sprichst aber wie ein Mädchen"..-.- Es war für mich auch sehr peinlich, da der Schaffner noch da stand. Aber was sollst...ich bin einfach ein "Mädchen" sobald ich meinen Mund aufmache. Später kam dieses besagte Mädchen nochmal an und sagte mir netter weise nochmal, dass ich wie ein Mädchen klinge..danke*grrr*

es tut einfach verdammt weh...


Bj
7.8.06 01:04
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Spirit:

Air:

Earth:

Water:

Fire:
Dum di dum





Gratis bloggen bei
myblog.de